60 Jahre KC Grün-Weiß Resse 1959 e.V.

Präsident Olaf Poell führte zum 60. Jubiläum unseres Vereins durch ein exzellentes Programm.

Nach dem Einmarsch der Gesellschaft gab Peter „Pit“ Nawotka unser neues Vereinslied „Grün Weiße Liebe“ zum Besten, bevor die Bühne dem Kinderprinzenpaar Miguel I. & Felicia I. mit der Kinderprinzengarde gehörte.
Natürlich durfte der schöne Tanz der Kinderprinzengarde nicht fehlen.
Nach den Gratulanten zum 60. Jubiläum, bestehend aus einer Abordnung aller Vereine richtete Oberbürgermeister Frank Baranowski sein Wort an die Anwesenden und verlieh die Stadtorden an die Vereinsmitglieder Anika Laßek, Elke Nawotka, Eva Jäger, Christopher Brenk und Olaf Poell.

Direkt danach folgte der Tanz unserer Minigarde, die uns als Meerjungfrauen und Piraten begeistern konnten. Nach einer tollen Zugabe unserer Minis wurde es eng auf der Bühne. Prinz Dennis I. & Prinzessin Laura I. marschierten zusammen mit Hofstaat und Prinzengarde ein und richteten ihr Wort an das Publikum.

Im Anschluss an die kleine Rede von Prinz & Prinzessin durfte die Prinzengarde ihren wunderbaren Gardetanz präsentieren.
Prinz Dennis I. & Prinzessin Laura I. hatten noch ein kleines Präsent für den Verein und spendierten ein neues Banner für die Standarte.

Das Festkomitee Gelsenkirchener Karneval, vertreten durch Jürgen Stepanowski und Gerd Schwenzfeier, reihte sich in die Reihe der Gratulanten ein und hatte ebenfalls ein neues Banner für unsere Standarte.
 Der Verdienstorden des Festkomitees wurde in diesem Jahr an Natascha Erb verliehen. Natascha hat in ihrer Zeit eine Vielzahl von Posten im Verein bekleidet. Aktuell ist sie als 2. Kassiererin, Trainerin der Großen Garde und als Hofdame für uns tätig.

Die Kinderprinzengarde entführte uns mit ihrem schönen Showtanz in wärmere Jahreszeiten und begeisterte das Publikum.
Die Resser Träne, die höchste karnevalistische Auszeichnung in Resse, erhielt unser Ehrensenator Dieter Babel für sein jahrelanges Engagement.
Das neu gegründete Männerballet durfte nicht fehlen und konnte als tanzende Schotten die Anwesenden unterhalten.
Unsere Prinzengarde entführte das Publikum in die 60er Jahre und konnte mit einer beeindruckenden Darbietung begeistern.
Anton Kloppotek und die Showtime-Company komplettierten mit ihren Auftritten das Programm des heutigen Abends.
Es war ein wunderschöner Abend, den wir zusammen mit Freunden genießen konnten.

Der KC Grün-Weiß Resse freut sich noch auf viele schöne Veranstaltungen mit euch.

 Die Tanz Weltmeister! Schon über 11000 Aufrufe bei Youtube!

 Tollitäten aus Gelsenkirchen beim närrischen Landtag NRW

Begeistert nahmen am Närrischen Landtag 2019 teil. Gemeinsam mit ihrem Hofstaat folgten sie der Einladung der Abgeordneten Heike Gebhard. Die Vizepräsidentin Carina Gödecke verlieh Prinzessin Laura I. und Prinz Dennis I. den närrischen Orden des Landtags. Im Gegenzug überreichte das Gelsenkirchener Stadtprinzenpaar der Vizepräsidentin ihren Prinzenorden.
 
Das Gipfeltreffen der Tollitäten im Landtag hat Tradition. Immer kurz vor dem Höhepunkt närrischer Heiterkeit am Rosenmontag zeigen die jecken Ehrengäste im Landesparlament, wie bunt und vielfältig der Karneval in Nordrhein-Westfalen ist.
Auch in diesem Jahr kamen wieder rund 120 Prinzenpaare, Dreigestirne, Prinzessinnen und Prinzen aus ganz Nordrhein-Westfalen, um die „Fünfte Jahreszeit“ im Landtag NRW zu feiern. Prinz Dennis I.: „Wir haben es genossen, uns mit so vielen Prinzenpaaren  aus den unterschiedlichsten Regionen NRWs austauschen zu können.“

Bildnachweis: Landtag NRW / Bernd Schälte

Viele weitere Bilder und Infos findet ihr auf der Facebook Seite und der Homepage des KC Grün Weiß Resse