Tach Resse! Bekommse Sternkes inne Augen wennse dat lesen tus?

Ihr versteht uns Resser nicht?
Dann nutzt diese hilfreiche Übersetzung. Ideal für Neubürger, oder Personen die hinter dem Kanal wohnen 😉

Die Übersetzungen sind selbstverständlich im Einklang mit dem RESSER GESETZBUCH § 3418, Ziffer 4b, Absatz 3 des WDEV (WÖRTERDOKUMENTENERFASSSUNGSVERORDUNG) Die Richtlinien des § 3418 WDEV werden vollumfänglich eingehalten. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass nach § 3418, Ziffer 7, Absatz 2, dritter Halbsatz es zu Doppeldeutungen bei einigen Sprachanwendungen geben kann. Dieses ist im RESSER GESETZBUCH § 2256 geregelt. (WÖRTERDOPPELDEUTUNGSZUSAMMENFÜHRUNGSVERORDNUNG)

Junge Frauen am Laptop in Resse

Hömma – Hör mal / Wat is – Was ist los? / Kommse rein – Komm bitte rein / kapito? – Hast du verstanden? / Absacker – Letzter Schnaps vor dem nach Hause gehen / Pinneken – Schnapsglas / abschleppen – Das Mädel mit nach Hause nehmen / dösig – stellt sich dumm an / Flattermann – Hähnchen / beömmeln – sich über was lustig machen / brettern – zu schnell fahren / Bubu machen – schlafen gehen / Motek – Hammer / Quanten – Füsse / betuppen – betrügen / Nuckelpinne – kleines Auto / pampich – wird frech / Häppcken – Kleinigkeit essen / Maloche – Arbeit / plem kacki – großer Schwachsinn / Unterbuchse – Slip /

usselich mir geht es nicht gut / bedröpeltSchaut dumm aus der Wäsche / Fisematentenmach keine dummen Sachen / knötternmeckern / SchlübberTanga in XXL / HalligalliToll feiern / BömskenBonbon / PläuschkenUnterhaltung / FöttkenDein Hinterteil / Kumpel – Kollege / strunzen – angeben / anpflaumen – anmeckern / pille-palle – ist einfach / anbaggern – Frau / Mann anmachen / picheln – sich einen trinken / beknackt – ziemlich doof / Dadderich – zittrige Hände / bölken – Laut reden / aufn Boiler müssen – muss auf Toilette / Firlefanz – Hektik machen / wem hörsse? – zu wem gehörst du / Bütterken – Butterbrot / happehappe machen – essen / Brumsuse – Mädchen das am meckern ist / poofen – schlafen / Spacko – bisschen dumm im Hirn / spachteln – essen / Kackstelzen – Beine / Zappelbunker – Disco / Bangbüx – Angsthase / Reibach – Gewinn machen / Plörren – Kleidung / belatschern – überreden / Mattka – dicke Frau / Knete – Geld / knöttern – meckern / pöhlen – Fusball spielen / Ische – Freundin / Gedöns – umständlich / picobello – alles sauber / Dönekes – Geschichte erzählen / Donnerlüttchen – Erstaunen ausdrücken / Fletschauge – blaues Auge nach Schlägerei / Muckibude – Fitness Studio / kullern – rollt langsam / Heiermann – 5 Euro / Möpse – großer Busen / Macker – FreundZymtzicke – schnippische Frau / anpieseln – einschmeicheln / Spinnewipp – dünner Mensch / versaubeuteln – was falsch gemacht / versemmeln – verhauen / pampich – frech werden / Kawenzmann – Großer Mensch / Kuddelmuddel – durcheinander / tüddelig – vergesslich / mein lieber Scholli – Bewunderung / spachteln gehn – essen gehn / Schmu machen – Unsinn machen /

Die meisten Wörter wurden, mit freundlicher Genehmigung des Verlag Henselowsky Boschmann, aus dem Lexikon der Ruhrgebietssprache übernommen.